Online-Themenabend

Seit vielen Jahren finden für die Anwender des CompFlex-Trainings und des Warnke®.Verfahrens regelmäßig sogenannte “Online-Themenabende” zu verschieden Themen aus der praktischen Arbeit mit diesen beiden therapeutischen Trainingsverfahren statt. Hier findest Du Mitschnitte dieser Veranstaltungsreihe:

Spielend lernen

Gleichgewicht und Harmonie

Auf die Haut und unter die Haut

Haltung und Verhalten

Lesekompetenz

Wenn ADS erwachsen wird

Gleichgewicht und Schwindel

Wippetraining – Befunderhebung und Grundübungen

Wippetraining – Koordinationstraining

Flexi – orthofunktionales Motoriktraining

Rechts oder links – die Lateralität

Vom Versagen zur Verweigerung

 

Rechts-Links    Wippe 2

Mit dem CompFlex-Training können wir die motorische Entwicklung und Reifung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen fördern. Die Entwicklung des Nervensystems und der Motrik stehen in einem engen Zusammenhang. Auffälligkeiten in einem der beiden Systeme stehen immer auch in einem Zusammenhang mit Auffälligkeiten im jeweils anderen System. Andererseits verbessert das Motoriktraining die Leistungsfähigkeit des Nervensystems und umgedreht. Diese Effekte nutzen wir im therapeutischen Training bei Kindern mit Entwicklungs- und Lernstörungen und in der Rehabilitation. Das Spezifikum des CompFlex-Trainings besteht praktisch in der Kopplung jeder Bewegungsaufgabe gleichzeitig mit einem permanenten Gleichgewichtsreiz. Durch diese Kopplung kommt es zu einem signifikant stärkeren Trainingseffekt der motorischen, sensorischen und der neuronalen Bewegungskomponenten. Dabei beginnt das Training mit den Grundlagen der Verarbeitung von Gleichgewichtsreizen.

Das Warnke®-Verfahren ist eine therapeutische Trainingsmethode, die seit vielen Jahren erfolgreich bei Kindern und Jugendlichen mit Lese-Rechtschreib-Schwäche, ADS/ADHS und bei jeglichen Störungen der zentralen Reizverarbeitung eingesetzt wird.

BBU

Zu den wichtigsten Trainingsbereichen gehört das Training der Low-Level-Funktionen der zentralen Reizverarbeitung und das Lateraltraining.

Grundlage des individuellen  therapeutischen Trainingsplans ist eine außerordentlich aussagefähige Befunderhebung, Der sogenannte “Prüfablauf”, der von Fred Warnke und Winfried Scholtz entwickelt wurde.

 

Hier kannst Du Dich gleich für unsere kostenlosen Newsletter anmelden. Du wirst so keine
Neuigkeit bei uns verpassen.

Wähle die Liste(n) aus, in denen Du eingetragen werden willst: